Kanuwandern

Aktuell in eigener Sache: Bitte unterstützen Sie unseren Verein im Kampf ums Überleben:

Bitte Petition unterzeichnen und teilen: Petition  

Unser Vereinsgelände direkt an der Ems bietet optimale Voraussetzungen für ein regelmäßiges Kanuwandertraining. Durch das Stauwehr in Rheine ist die Ems bei uns breit und die Strömung mäßig. Das erlaubt uns ein ganzjähriges Fahren.

In unseren Bereichen Erwachsene , Jugend (ab 12 Jahre) und Familien verzeichnen wir seit Jahren kontinuierliche Mitgliederzuwächse. Wir haben in den letzten Jahren viel in modere Wanderboote investiert und können somit unseren Mitgliedern das nötige Bootsmaterial zur Verfügung stellen.

Unsere Hausstrecke beträgt knapp 11 km. 500 m flußauf, nachdem wir die Soldatenbrücke unterquert haben, gibt es keine Uferbebauung mehr, Natur pur, absolute Ruhe und Entspannung. Nach 5,4 km erreichen wir unseren Wendepunkt Hohe Heide und fahren wieder zurück zum Verein.

Flußab, durch die beiden handbetriebenen Schleusen in Rheine, erreichen wir nach ca. 4 km das Schwallwasser bei der Bentlager Schleuse, hier können wir einen Hauch von Wildwasser schnuppern.

Neben diesen guten Fahrmöglichkeiten vor Ort, unternehmen wir an den Wochenenden regelmäßige größere Kanutouren, z.B. Ems Oberlauf, Vechte, Große Aa, ins niederländische Giethoorn oder zum Möhnesee.

Auf den Folgeseiten Erwachsene und Jugend finden Sie unsere Trainigszeiten und Kontaktdaten der Trainingsleiter. Sie sind herzlich eingeladen unseren Verein zu einem kostenlosen Probepaddeln zu besuchen.

© 2009 - 2022 | Kanu-Club-Rheine.de
 

Aktuell in eigener Sache

Bitte unterstützen Sie unseren Verein im Kampf ums Überleben:

>> Link zur Petition <<