Kanu-Club-Neuigkeiten


3. Bezirksfahrt auf der Ems
von Sebastian am 10.03.2014
News >>
Bei der 3. Bezirksfahrt dieses Kanufahrtenjahres war der Andrang groß: 81 Bootsplätze in Kleinkanadiern, Einern, Zweiern, Seekajaks, Wildwasserbooten und Kleinflusswanderbooten wurden gezählt! Unter den Kanuten waren sogar Gäste aus Großbritannien. Start war am Mühlenwehr in Warendorf, wo ein großer Parkplatz und eine kanutenfreundliche Einstiegsstelle den Paddlern sehr willkommen war. Der KCR war durch vier Kanuwanderer vertreten. An einer Sohlschwelle, die mit mehreren größeren, aus dem Wasser ragenden Felsbrocken gespickt war, trugen die vier ihre Boote lieber um. Vor allem das gut 5 m lange GFK-Seekajak, das ungefähr so wendig ist wie die Titanik, ließ eine sichere Durchfahrt bezweifeln. Wie schon beim Anpaddeln drang auch an diesem Termin der Sonnenschein wieder durchgehend ungehindert bis zu den Kanuten durch. Die Renaturierungsmaßnahmen, die in diesem Bereich der Ems bereits getroffen worden waren, begutachteten die KCR-ler mit großem Interesse. Einen sehr schönen Ausklang fand die Tour nach 18 km bei Kaffee und Kuchen, die freundlicherweise vom PC Telgte gegen eine kleine Spende angeboten wurden. In der Galerie sind zwei Bilder zu finden (an Start und Ziel aufgenommen).


<< Zurück zur Übersicht
© 2009 - 2019 | Kanu-Club-Rheine.de