Kanu-Club-Neuigkeiten


Erfolgreiches Wochenende in Harle
von Kai Clewing am 02.09.2012
News >>
Für die Kanuten vom Kanu-Club Rheine lohnt es sich immer, an der Harle-Regatta in Altfunnixsiel teilzunehmen. Deswegen machte sich auch in diesem Jahr eine kleine Mannschaft auf den Weg in den Norden, um das Können gegen Sportler aus Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und NRW unter Beweis zu stellen.

Helen Schwarte ging in der Klasse der weiblichen Jugend (15 und 16 Jahre) an den Start. Über die 200 m-Sprintstrecke schied sie knapp im Vorlauf aus. Auf der 3.000 m-Langstrecke hatte sie mit dem Wind zu kämpfen und erreichte als Fünfte das Ziel.

Bei der männlichen Jugend trat Timo Dierks an. Er zeigte auf der Sprintstrecke eine gute Leistung, musste sich aber im Vorlauf knapp geschlagen geben und verpasste als Dritter den Einzug in den Zwischenlauf. Besser lief es auf der Langstrecke zusammen mit Felix Horstmann im Kajakzweier. Für Felix war es erst die zweite Regatta in der Saison 2012, da er aufgrund von Krankheit lange pausieren musste. Felix zeigte, dass er die Zeit gut genutzt hatte, und fuhr das Rennen über 3.000 m mit Timo
souverän, und sie sicherten sich den dritten Platz und somit die Bronzemedaille.

Auch im Kajakeiner der männlichen Schüler A (13 und 14 Jahre) zeigte Felix, dass er nichts verlernt hat. Er ließ seine Konkurrenz staunend zurück, als er über 200 m einen nie gefährdeten Start-Ziel-Sieg mit großem Vorsprung hinlegte.


Zum Abschluss gab es noch Mix-Rennen, wo weibliche und männliche Sportler gemeinsam im Zweier oder Vierer an den Start gingen. Helen und Timo holten sich in ihrem Lauf der Jugendklasse den zweiten Platz und damit die Silbermedaille. Felix ging
zusammen mit der 12-jährigen Michelle Gemar vom WSV Rheine an den Start in der Schüler-A-Klasse. Auch hier konnte Felix überzeugen und schaffte mit seiner Partnerin ein gutes Rennen, das am Ende mit dem ersten Platz und der
Goldmedaille belohnt wurde.


Für die Kanurennsportler des Kanu-Clubs Rheine stehen jetzt noch zwei Veranstaltungen auf dem Programm. Am Wochenende vom 8. und 9. September geht es in die Niederlande, wo der TWV Hengelo zur Twente-Regatta eingeladen hat, und Ende September steht die „Heimregatta“ in Rheine auf der Ems an. Die Sportler sind hervorragend vorbereitet, um die Saison 2012 mit einem guten Ergebnis zu beenden.


<< Zurück zur Übersicht
© 2009 - 2019 | Kanu-Club-Rheine.de