Kanu-Club-Neuigkeiten


Familien - Treff Unterwegs von Saerbeck nach Rheine
von Claudia Volbers am 12.07.2021
News >>

Abenteuerlich war für die Familiengruppe schon der Einstieg. Die Boote mussten nach dem Abladen quer über die Straße, über eine Wiese und einen Abhang hinunter zum Wasser getragen werden. In Saerbeck unterhalb der K2 gibt es keinen Steg – der Einstieg ins Boot klappte aber mit gegenseitiger Unterstützung ohne nasse Füße.

Zunächst war das Wetter nicht sonderlich vielversprechend, trotzdem waren aller guter Dinge und auch gegen einen Regenguß bestens ausgerüstet. Die Ems hatte in diesem Bereich eine kräftige Strömung. Schneller als erwartet waren die ersten 7 km bis zum Steg des Canu-Club Emsdetten geschafft.

Obwohl der Wetterdienst einen regnerischen Tag prophezeite, setzte sich die Sonne immer weiter durch und von Regen war weit und breit nichts mehr zu sehen. Unterwegs keimte die Idee, dass es bestimmt cool wäre, bis nach Rheine zurück zu paddeln.

An der Bockholter Emsfähre wurde eine ausgiebige Mittagspause eingelegt und die kleineren konnten toben und sich ein wenig auspowern. Unser jüngster Kanut ist immerhin erst 7 Jahre alt und hat die Tour tapfer in einem 2er Kajak mitgemacht.

Ein Highlight für die Kids war es, dass der Fährmann der Bockholter Emsfähre eine Fahrt über die Ems spendierte.

Nachdem alle wieder genügen Kraft hatten, wurde der Rest der Etappe von knapp 11 km gemütlich angegangen. Kurz vorm Wasserspielplatz in Gellendorf musste dann einer der jüngeren Kajakfahrer mit einem Abschleppseil unterstützt werden. Gegen 18 Uhr legte die Truppe zufrieden und gutgelaunt am Vereinssteg an.

 

Impressionen


<< Zurück zur Übersicht
© 2009 - 2021 | Kanu-Club-Rheine.de