Kanu-Club-Neuigkeiten


Mecklenburgische Kleinseenplatte Juli 2012
von Sebastian am 22.07.2012
News >>
Vom 16. Bis zum 19. Juli erpaddelten Kanuwanderer unseres Vereins in Einer-Kajaks 120 km (täglich um die 30 km) auf der Mecklenburgischen Kleinseenplatte rund um Wustrow und Rheinsberg. Mehr als 20 verschiedene Seen und deren Verbindungsgewässer wurden dabei passiert. Die Mecklenburgische Kleinseenplatte ist landschaftlich wunderschön und abwechslungsreich. Die Palette der befahrenen Gewässer reicht vom Rätzsee, auf dem mehr als 4 km in einer Richtung zu überwinden waren, bis zur schmalen, urigen Schwaanhavel, die sich mehrere Kilometer durch nahezu unberührten Wald windet und stellenweise in der Breite kaum Paddellänge misst. Die Kleinseenplatte bietet Kanuten bei zahlreichen direkt am Wasser gelegenen Dörfern, Campingplätzen oder sonstigen Pausenstationen gute Möglichkeiten, z. B. auf eine Tasse Kaffee einzukehren und zu pausieren. Seltene Tierarten wie Adler, Schlange und Waschbär bekamen die Kanuten zu sehen. Sie waren sich einig, dass sich die lange Anfahrt auf jeden Fall gelohnt hat. Bilder zu den Touren sind zu finden in der Galerie unter Wandern/ 2012/ Mecklenburgische Kleinseenplatte.


<< Zurück zur Übersicht
© 2009 - 2019 | Kanu-Club-Rheine.de