Kanu-Club-Neuigkeiten


Ruhiges Fahrwasser bei den Kanuten
von Kai Clewing am 29.01.2016
News >>
Beim Kanu-Club-Rheine begann die Jahreshauptversammlung mit einer Schweigeminute, die an den Tod des ehemaligen Gründungsmitglieds Wilhelm Haves erinnerte. Haves wurde 92 Jahre alt. Als Jubilare wurden die Mitglieder Bernd Schmiemann für 25-jährige Mitgliedschaft und Resi Wagner für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Geschäftsführer Sebastian Köhler gab eine Übersicht über die Vereinsstatistik. Demnach stieg die Mitgliederzahl im  letzten Jahr erneut an. Der Vorsitzende Thomas Hagemeister und sein Stellvertreter Kai Clewing berichteten  von ihren umfassenden Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Es folgten die Beiträge der Fachwarte, in denen unter  anderem Rennsportwartin Manuela Büscher, der Polowart Stefan Morgner  und  der Vertreter der Wandersportabteilung Kai Clewing von zahlreichen Aktionen und erfolgreichen Wettkämpfe berichteten und somit einen interessanten Jahresrückblick gaben. Erfreulich war das Engagement der Jugendabteilung unter der Leitung von Helen Schwarte und ihrem Stellvertreter Timo Dierks. Schwarte informierte über einige Veranstaltungen und Ausflüge mit den Jugendlichen des KC Rheine. Für  2016 habe sie schon eine Menge Ideen für weitere Aktivitäten, die sie mit ihrem Team, dem Jugendsprecher Joshua Hentschel und dem Jugendausschuss Jakob Klönne, Pascal Volbers und Linus Grundke, umsetzen möchte. Kassewart Alfred Raters präsentierte einen ausgeglichenen Kassenbestand und soliden Haushaltsplan für 2016. Bei den anschließenden Vorstandswahlen erhielt Alfred Raters einstimmig als Kassenwart das Vertrauen ausgesprochen. Zweiter Vorsitzender bleibt Kai Clewing. Als neue Fachwartin der Wandersportabteilung tritt Eva Röttering. Die Versammlung wurde traditionsgemäß mit einem dreifachen Ahoi beendet.


<< Zurück zur Übersicht
© 2009 - 2019 | Kanu-Club-Rheine.de