Kanu-Sport m Kanu-Club Rheine

Kanu-Club-Neuigkeiten


Was hält einen echten Kanuten vom Paddeln ab?
von Kai Clewing am 12.03.2013
News >>

Regen und Schnee zumindest halten sie nicht ab. Solange die Flüsse nicht zugefroren sind und das Paddeln erlaubt ist, wird auch gepaddelt.

Am Sonntag, den 10.03.2013 stand für die Kanu-Vereine im Bezirk 9 (Münsterland) eine Paddeltour auf der Dinkel in den Niederlanden an. Start war der Hof Aarnick in Losser (an der Grenze nahe Bad Bentheim) auf niederländischer Seite. Trotz Schneefall setzten sich 14 Paddler, darunter 2 Frauen und ein Kind, eingepackt wie das Maskottchen eines Reifenherstellers, in ihre Boote.
Schon nach wenigen Metern war klar: Die Dinkel hat Strömung, also immer schön aufpassen, wenn man mal eine Pause im Boot machen möchte, damit man nicht unfreiwillig in den Uferbewuchs gedrückt wird. Auf der Dinkel gibt es nämlich strenge Naturschutzauflagen, die auch gerne mal überwacht werden. Und als Kanut respektiert man das.

Das erste Hindernis hatten alle nach nur wenigen hundert Metern zu bewältigen. Eine Brücke, weniger als ein halber Meter über der Wasseroberfläche, versperrte nahezu den Weg. Wer ein niedriges Boot hatte und es sich zutraute, der „quetschte“ sich drunter durch. Für die anderen hieß es aussteigen und das Boot umtragen. Nachdem alle wieder auf dem Wasser waren, auch ein gekenterter Kanut, konnte sie richtig beginnen: Die Tour auf der Dinkel. Die mit Schnee bedeckten Wiesen, Steilhänge am Ufer und das langsame Erwachen der Natur aus ihrem Winterschlaf entschädigte die Teilnehmer für kalte Finger, Zehen oder halb eigefrorene Nasen.

Nach knapp 3,5 Stunden Fahrt und ca. 19 km war das Ziel Beverborgsbrug/ NL erreicht. Schnell wurden die Boote wieder verladen, um sich im Anschluss daran bei Kaffee und Kuchen in einem nahegelegenen Café aufzuwärmen, bevor die Heimfahrt begann.

Aus Rheine haben neben den Kanuten des Wassersportvereins auch einige des Kanu-Clubs Rheine 1950 e. V. teilgenommen. Die einstimmige Meinung der Kanuten vom Kanu-Club war: Dies war ein ganz besonderer Auftakt für die Kanuwander-Saison 2013.

Zwei Fotos sind im Wanderbereich der Galerie zu finden.


<< Zurück zur Übersicht


Kajakwanderfahrt auf der Ems von Telgte nach Greven
25 km auf der Ems, die vor allem oberhalb der Kanalüberfüh...
Viele neue Kajakwanderfotos in der Galerie
Viele neue Kajakwanderfotos zu den Fahrten in 2018 in der ...
Viel Aktivität bei den Wanderfahrern: Giethoorn, Vechte und Ökokurs
Tolle Fahrten in und um Giethoorn sowie auf der Vechte; auß...
Kajakwanderfahrt von Hembergen nach Rheine
Bei schönstem Sonnenschein befuhren die Wanderfahrer des Ka...
Kanupolo - Nachwuchstraining
Das Training für den Kanupolo-Nachwuchs findet ab dem 26.04...
03.09.17 Familien-Treff-Abschlussfahrt "Die kleine Canadier-Schule"
Am 03.09.17 war der Familien-Treff mit großen und kleinen T...
Das Kinderfereienparadies unter dem Motto "Ahoi Piraten, auf in die Boote war ein voller Erfolg
Ein Wochende voller Spass und Abenteuer hat den großen und ...
Die kleine Canadier-Schule am 24.06.17
Der zweite Kurs der Kleinen Canadier-Schule hat trotz fehlen...
Familien-Treff spontan - Ein Kurztrip geht immer
Die  Sonne lockte große und kleine Paddler aufs Wasser...
Die Kleine Canadier-Schule bei schönstem Wetter ein voller Erfolg
Alle Kursteilnehmer waren sich einig, das es ein toller Tag ...
aktualisiert
22.09.18
Termine

20.09.18
News

17.08.18
Jugendtermine

17.08.18
Kanujugend

S u c h e
© 2009 - 2018 | Kanu-Club-Rheine.de